Willkommen beim TuS Schwachhausen

Mit seiner über 125jährigen Geschichte kann sich der TuS Schwachhausen wohl zurecht als ein echter Bremer Traditionsverein bezeichnen.

Knapp 600 Mitglieder, darunter viele Jugendliche, betreiben hier ihren Breitensport, wobei Höchstleistungen insbesondere im Leistungsfußball nicht ausgeschlossen sind.

Neue Schiedsrichter gesucht!!!

Du bist mindestens 14 Jahre alt....

 

 

- ...... weiblich oder männlich....

- ...... geistig und körperlich fit....

- ...... fußballinteressiert....

- ...... zuverlässig....

- ...... willst Dich in Deiner Persönlichkeit weiterentwickeln....

- ...... und hast Lust Dein Taschengeld aufzubessern?

 

 

.....dann werde Schiedsrichter... für den TuS Schwachhausen!!!

 

 

 

2 . Allianzcup des TuS Schwachhausen

Was für ein Turnier-Marathon! Mit Sponsor Allianz Generalvertretung Dennis Hartwig konnten wir einen attraktiven Turniertag auf die Beine stellen. Unsere Mädels erspielten sich den 2. Platz!

Nach einem holprigem Start kamen sie immer besser ins Spiel. In der Endrunde konnten ATS Buntentor, Jahn Delmenhorst und Eiche Horn besiegt werden - doch der Vorsprung aus der Hinrunde vom ATS war zu groß. Buntentor war am Ende auch der verdiente Turniersieger mit 21 Punkten. Im letzten Spiel sicherten sich unsere Mädels (16 Punkte) mit einem Sieg den 2. Platz im direkten Duell gegen TV Jahn Delmenhorst (15 Punkte). Der 4. Platz ging an TV Eiche Horn, bereits in der Vorrunde schieden TSV Düring und TuS Schwachhausen 2 aus. Die beste Torschützin des Turniers wurde Aline Stenzel (ATS Buntentor), beste Spielerin ihre Teamkollegin Alexandra Karpe und beste Torhüterin unsere Nantke. Faires Turnier, viele Tore und echt attraktiver Fußball.
Der Tag begann mit unseren B-Mädchen, die sich im Modus Jeder gegen Jeden durchsetzten und sich den 1. Platz sicherten vor der U15 von Werder Bremen, TSV Ganderkesee, TSV Altenwalde und ATS Buntentor.
Den Tag beendeten unsere Herren, dort gewann die Landesliga -Mannschaft von BSC Hastedt gegen den Ligakonkurrenten SC Vahr im Finale per 9m schießen. Dahinter wurde 3. eine TuS Ersatzmannschaft, die für den FC Riensberg eingesprungen ist, die eine Stunde vor Turnierbeginn absagte. Der 4. Platz ging an TSV Büllstedt/Vorwerk vor TuS Schwachhausen 1, SV Hemelingen, TuS Schwachhausen 2 und SG Aumund Vegesack.
Danke an Dennis Hartwig, Danke an die Turnierleitung, die Verpflegung, Danke an alle Mannschaften, Danke an alle Zuschauer, Danke für einen tollen Turniertag!!! Bis zum Allianz Cup 2018!

Tolle Aktion unserer Mädels!

Halt Stop! Gegen Gewalt und Intoleranz! Jan Kleen aus Wilhelmshaven war zu Besuch in Schwachhausen. Er wurde in der Vergangenheit oft gemobbt und diskriminiert aufgrund seiner Entwicklungsstörung. Nun macht er sich stark gegen Intoleranz, Gewalt und Mobbing und wir durften Teil seines Projektes sein. Sein Besuch hat uns sehr gefreut und rufen auf mitzumachen. Bei unserem Treffen am Sonntag vor dem Spiel gegen den ATS Buntentor III waren die Gäste auch sofort bereit mit Jan und uns ein Zeichen zu setzen!!! Die Seite von Jan zu liken, diesen Beitrag zu teilen, Gefällt mir zu drücken und und und ist natürlich erlaubt und sehr erwünscht....sollte jemand Lust haben, Jan finanziell oder in jeglicher anderen Hinsicht helfen zu wollen, Kontakt gerne auch über uns, ansonsten Jan direkt kontaktieren...
www.facebook.com/GegenGewaltundMobbing
www.gegen-intoleranz-und-gewalt.de