Willkommen beim TuS Schwachhausen

Mit seiner über 125jährigen Geschichte kann sich der TuS Schwachhausen wohl zurecht als ein echter Bremer Traditionsverein bezeichnen.

Knapp 600 Mitglieder, darunter viele Jugendliche, betreiben hier ihren Breitensport, wobei Höchstleistungen insbesondere im Leistungsfußball nicht ausgeschlossen sind.

Mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg beim TV Bremen- Walle 1875 erreichte unsere 1.Herren die 2.Runde im Lotto Pokal.
70 Minuten ließ die Mannschaft um Ihren Coach Benjamin Eta den Ball ordentlich laufen, Tore fielen allerdings durch Standardsituationen.
Jan-Niklas Hiegemann mit einem sicher verwandelten Handelfmeter , Jendrik Löschner nach einer Ecke und Dennis Richter mit einem Kopfballtor nach einem Freistoß sorgten für den 3:0 Erfolg.

Nach dem Spiel traf man sich zum gemeinsamen Essen im Restaurant ELISA.
Vielen Dank für die Gastfreundschaft und das sehr leckere Essen.

Nun gilt ab sofort die volle Konzentration dem nächsten Punktspiel in der Stark Bremen-Liga am kommenden Sonnabend beim SV Werder Bremen.

Liebe Vereinsmitglieder,

sicherlich habt ihr schon bemerkt, dass die Beiträge für das zweite Halbjahr 2017 noch nicht eingezogen wurden.

Wir stellen aktuell unsere Mitgliederverwaltungssoftware um. Daher kommt es zu Verzögerungen.  Die Beiträge werden wir im Laufe des Monats August abbuchen.

Vielen Dank für Euer Verständnis

Horst Neugebauer
2.ter Vorsitzender und Kassenwart

Wiederwahl des Hauptvorstandes auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung

Der TuS setzt auf Kontinuität.
Der alte Hauptvorstand ist auch der neue Hauptvorstand für die nächsten 4 Jahre.
Von links:
Christof Frankowski ( Abteilungsleiter Fußball), Ümit Irmak ( 1.Vorsitzender ), Marlies Eisenhuth ( Schriftführerin ), Horst Neugebauer ( 2.Vorsitzender/ Kassenwart) und Jürgen Kuzyk ( Abteilungsleiter Tischtennis ).